Wir nehmen Kinder von einem Jahr bis sechs Jahren auf.

Vier Gruppenräume bieten die Möglichkeit, alters- und geschlechtsgemischte Gruppen anzubieten, vormittags und nachmittags.

Regelöffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
7.45 bis 12.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag:
13.30 bis 16.15 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
7.15 bis 13.00 Uhr
ohne Mittagessen
Dienstag:
14.00 bis 16.15 Uhr

Ganztagesgruppe:

Montag bis Freitag:
7.15 bis 14.30 Uhr
mit Mittagessen

Krippe:

Montag bis Freitag:
7.15 bis 14.30 Uhr
mit Mittagessen

Die verlängerten Öffnungszeiten finden in der Sternengruppe statt.

Tagesablauf Regelgruppe

Folgender Ablauf gibt in wenigen Punkten das wieder, was bei uns täglich stattfindet, mit Variationen und flexiblen Änderungen, je nach Tagessituation.

7.45 Uhr bis 9.30 Uhr Ankunft der Kinder, Freispiel
9.30 Uhr Morgenkreis
9.45 Uhr bis 11.00 Uhr Freispiel, Frühstück, Aktivitäten / Projekte, Aufräumen
11.00 Uhr Schlusskreis
11.30 Uhr bis 12.15 Uhr Zeit zum Spiel in Hof und Garten
12.15 Uhr bis 12.30 Uhr Abholphase
   
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr Ankunft der Kinder im Kindergarten
14.30 Uhr bis 15.00 Uhr Freispiel, evtl. Angebote im Freispiel
15.00 Uhr Gemeinsames Essen
15.30 Uhr Zeit zum Spiel in Hof und Garten
16.00 Uhr bis 16.15 Uhr Abholphase

Eltern / Familie

Zusammenarbeit mit Eltern und Familie hat für uns eine hohe Priorität, um gemeinsam zum „Wohl der Kinder“ tätig zu sein.

Partnerschaft zwischen Kindergarten und Eltern basiert bei uns auf:

Zusammenarbeit und Gespräche zwischen Eltern, finden durch folgende Aktionen statt:

Gebühren

Ü3 Platz (3-6 Jahre):
1. Kind
87,00 €
  2. Kind 52,00 €
     
U3 Platz (2-3 Jahre):
1. Kind
175,00 €
  2. Kind 105,00 €
     
Ganztagesgruppe:
1. Kind
171,00 €
  2. Kind 103,00 €
     
Krippenbeitrag (1-3 Jahre):
1. Kind
286,00 €
  2. Kind 172,00 €

Mit Beginn der Eingewöhnung wird der gesamte monatliche Krippenbeitrag fällig.

Zusätzliche Kosten für das Mittagessen: Kiga 3,50 €, Krippe 2,50 € pro Tag einschließlich Getränke und Obst.

Die Gebühren orientieren sich an den Richtsätzen für die Gemeindekindergärten Steinen, die durch den Gemeinderat festgelegt werden.

Ausbildungsstätte

Die aktive Zusammenarbeit mit der „Fachschule für Sozialpädagogik Lörrach“ bedingt, dass wir jährlich eine(n) Anerkennungspraktikant(in) beschäftigen.

Die gezielte Begleitung durch eine Anleiterin ermöglicht berufliche, sowie persönliche Weiterentwicklung und den Erwerb und Ausbau fachlicher Kompetenz.